Unsere Bude

Unsere Bude befindet sich im Dr. Franz Rehrl-Studentenheim.

Aufgrund von Platzmangel (die vorige Bude befand sich im St. Peter-Bezirk) wurde die alte Wäscherei Wiesbauer  in der Petersbrunnstraße 14 aufgekauft und sollte nicht nur der Verbindung Platz bieten, sondern auch den Verbindungsmitgliedern ein Wohnraum sein. Deshalb wurde das Haus zum Studentenheim ausgebaut, konnte 1980 eingeweiht und nach unserem Bundesbruder und Gönner, dem ehemaligen Landeshauptmann Dr. Franz Rehrl v/o Dr. cer. Raßmann, benannt werden.

Das Rehrlheim verfügt über 26 Einzelzimmer mit Internet- und TV-Anschluss sowie einer eingenen kleinen Kücheneinheit und einer Nasszelle mit Dusche und WC. Weiters gibt es im ersten und zweiten Stock jeweils eine Stockwerksküche zum gemeinschaftlichen Kochen.

Weitere Infos zu den Zimmern des Rehrlheimes kannst Du unter der Mailadresse office[at]rehrlheim.at in Erfahrung bringen.

Die Räume der K.Ö.H.V. Rheno-Juvavia befinden sich im Erdgeschoß. Hier befindet sich der Barbereich, der große Kneipsaal, in dem unsere größeren Veranstaltungen stattfinden, der Burschensalon und das Fuxenzimmer, in dem kleinere Veranstaltungen abgehalten werden. Unsere neueste Anschaffung ist ein Full-HD-Beamersystem für Film- und Fernsehabende sowie Weiterbildungsseminare.